Anwälte mit Kompetenz und Leidenschaft

Rechtsanwältin Jutta-Brigitte Burmeister

Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht
Mediatorin

Geboren 1951 in Güstrow, absolvierte Jutta-Brigitte Burmeister das Studium an der Humboldt Universität Berlin. Anschließend arbeitete sie als Notarin in Ludwigslust und Hagenow.

Seit 1979 ist sie als Anwältin in Königs Wusterhausen zugelassen.

Jutta-Brigitte Burmeister betreut als Fachanwältin für Familienrecht und für Erbrecht sowie als qualifizierte Mediatorin vor allem Bereiche der vermögensrechtlichen Gestaltung auf dem Gebiet des Familien-, Erb- und Grundstücksrecht.

Sie hilft auch bei der Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen bzw. bei der Findung von Vereinbarungen zum Sorge- und Umgangsrecht im Interesse der Kinder.

Ihre Sprechstunden in Königs Wusterhausen, Eichwalde und Berlin Marzahn bieten Beratung und Empfehlung oder Mediation – noch vor der anwaltlichen Vertretung.

Zu ihrer Kanzlei gehört seit 2005 die Fachanwältin für Familienrecht Sabine Schneider.

Neben dem Engagement für Mandanten ist Jutta-Brigitte Burmeister Mitglied des Vorstandes der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg sowie Mitglied im Deutschen Anwaltverein, (DAV) und in der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Familien- und Erbrecht im DAV.

Von der Zeitschrift „Focus“  wurde Jutta-Brigitte Burmeister auf die Liste der besten Familienanwältinnen Deutschlands gesetzt.
 


                                           „Den Namen des Rechts würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.“
                                                                                                                  Heraklit von Ephesus, griechischer Philosoph

Top